Ist es ein Ostderby? #RBLFCU

Letzten Freitag in Hamburg knapp verloren. Mund abputzen und weitermachen. Diesen Freitag geht es nun gegen Union Berlin. Irgendwie immer so ein bisschen die Wundertüte. Union tritt nur in meinen Fokus, wenn ein Spiel gegen sie ansteht. Und ich weiß nicht warum.

Aktuell auf Platz zwölf sind sie eben nicht ganz schlecht, aber auch nicht ganz gut und daher unauffällig. Außer wenn es gegen RB geht. Dann wird gepoltert und der Untergang der gesamten Fußballkultur kolportiert. Und um dagegen ein Zeichen zu setzen, wird die ersten 15 Minuten des Spiels geschwiegen. Gut. Sehr innovativ. Und auch sicher als Support für die eigene Mannschaft alternativlos.

Es heißt also, ein frühes Tor zu machen für die Rasenballer. Sollte doch machbar sein, oder?

Und die Antwort auf die Frage im Titel: Nein.

ABOUT THE AUTHOR: vonStein

Macht Fotos, lebt in Leipzig, redet wirr und mittlerweile auch über Fußball. Igitt!

Kommentar verfassen