Pressekonferenz mit Ralf Rangnick und Willi Orban

Zwei Tage vor dem Spiel gegen Union Berlin heute die Pressekonferenz mit Cheftrainer und Sportdirektor Ralf Rangnick und Abwehrbulle Willi Orban. Um zwölf geht es los. Die wichtigsten Aussagen gibt es hier zum nachlesen.

vonStein 17. Februar 201612:01

Willi Orban hat Platz genommen, PK kann losgehen.

vonStein 17. Februar 201612:01

Aktuelle Zuschauerzahl 27.000 im VVK inkl. 4.000 aus Berlin.

vonStein 17. Februar 201612:02

wo4: Haben uns geärgert, wollten in St.Pauli gewinnen.

vonStein 17. Februar 201612:02

wo4: Vorfreude auf Freitag ist riesig. Wollen die drei Punkte in Leipzig behalten.

vonStein 17. Februar 201612:03

wo4: Saison ist noch lang. Gibt noch viele Punkte zu holen.

vonStein 17. Februar 201612:04

wo4: Konzentration liegt auf dem nächsten Spiel.

vonStein 17. Februar 201612:04

wo4: Hab mich mehr über das Gegentor geärgert als über die verpasste Chance das Tor zu machen.

vonStein 17. Februar 201612:05

wo4: Fokussieren uns aufs nächste Spiel.

vonStein 17. Februar 201612:06

wo4: Was außenrum passiert, bekommen wir nicht mit. (Auf die Frage, ob 15min Schweigen der Berliner Vorteil ist)

vonStein 17. Februar 201612:07

wo4: Union hat eine gute Qualität im Offensivbereich.

vonStein 17. Februar 201612:07

wo4: Union darf nicht in Kontersituation kommen. Dafür wollen wir sorgen.

vonStein 17. Februar 201612:08

wo4: Gestern haben wir ein paar Übungen gemacht mit Torabschlüssen. Der Ball war oft drin.

vonStein 17. Februar 201612:10

Willi Orban verlässt die PK, Ralf Rangnick wird gleich auf die Fragen antworten.

vonStein 17. Februar 201612:14

Dauert etwas länger. Steht bei ihm der Termin erst für 12:15 drin?

vonStein 17. Februar 201612:16

Und da ist er dann doch noch: Ralf Rangnick, Sportdirektor und Cheftrainer von RB in Personalunion.

vonStein 17. Februar 201612:17

Personalinformationen: si13 nicht klar, eher knapp.

vonStein 17. Februar 201612:17

rr: Ilse konnte bislang nicht mit der Mannschaft trainieren. Warten ab bis morgen, wie es aussieht,

vonStein 17. Februar 201612:18

rr: Vorstellbar als Ersatz ist vieles. Khedira am naheliegendsten.

vonStein 17. Februar 201612:18

rr: Nach dem heutigen Training wird entschieden, wie gespielt wird.

vonStein 17. Februar 201612:19

rr: Dass wir vorne mit Yussuf spielen werden, ist sehr wahrscheinlich. Sabitzer auch.

vonStein 17. Februar 201612:19

rr: Aber jeder Spieler kann sich aufdrängen.

vonStein 17. Februar 201612:20

rr: Entscheidend ist, wie passt es am besten zusammen.

vonStein 17. Februar 201612:20

rr: Wir treffen auf einen Gegner, der ähnlich spielt wie Braunschweig.

vonStein 17. Februar 201612:20

rr: Wir werden uns also an unserem Spiel gegen Braunschweig orientieren.

vonStein 17. Februar 201612:21

rr: Selfie-Aufregung um Halstenberg wird keinen Einfluss darauf haben, ob er spielt oder nicht.

vonStein 17. Februar 201612:22

rr: Spieler müssen mehr für die sozialen Netzwerke sensibilisiert werden.

vonStein 17. Februar 201612:22

rr: Kann ohnehin nicht nachvollziehen, wie ich glauben kann, dass jemanden solche Postings interessieren.

vonStein 17. Februar 201612:23

rr: Solche Themen machen müde und keinen Spaß.

vonStein 17. Februar 201612:24

rr: Profisportler mit normalen Berufstätigen gleichzustellen ist absurd. (Zur Causa Müller)

vonStein 17. Februar 201612:24

rr: Tony hat das gut gemacht die letzten beiden Spiele. Einsatz von Halstenberg also noch längst nicht gewiss. Entscheidung noch nicht gefallen.

vonStein 17. Februar 201612:25

rr: Theoretisch kann es auch in der Innenverteidigung zu Wechseln kommen. Eindruck beim Training entscheidend.

vonStein 17. Februar 201612:26

rr: Union ist mit den Spitzen überdurchschnittlich gut besetzt für Zweitligaverhältnisse.

vonStein 17. Februar 201612:26

rr: Trauen uns zu, zu gewinnen, aber die Leistung muss wie gegen Braunschweig sein.

vonStein 17. Februar 201612:27

rr: Es wird sicher eine überraschende Eckenvariante geben. Aber verraten wird die vorher natürlich nicht.

vonStein 17. Februar 201612:27

rr: Hatten auch in St. Pauli gute Chancen, die wir aber nicht nutzen konnten.

vonStein 17. Februar 201612:27

rr: Wollen versuchen bei Standards gefährlich zu werden.

vonStein 17. Februar 201612:29

rr: Bruno bringt sehr viel mit. Fehlt die letzte Überzeugung in seinen Aktionen.

vonStein 17. Februar 201612:29

rr: Torchancenverwertung muss verbessert werden. Gilt auch für Bruno.

vonStein 17. Februar 201612:29

rr: In ihm schlummert mehr, als er aktuell zeigt, aber er muss es auch auf den Platz bringen.

vonStein 17. Februar 201612:30

rr: Spiel in St. Pauli war alles andere als holprig. Die Chancen wurden nur nicht genutzt.

vonStein 17. Februar 201612:31

rr: Niederlage war ärgerlich und unnötig. Das Auftreten war aber 60min absolut in Ordnung.

vonStein 17. Februar 201612:32

Da es keine weiteren Fragen mehr gibt, war es das von der Pressekonferenz.

ABOUT THE AUTHOR: vonStein

Macht Fotos, lebt in Leipzig, redet wirr und mittlerweile auch über Fußball. Igitt!

Kommentar verfassen